VOLLSTÄNDIG LIZENSIERTE und VERSICHERTE TAUCHSCHULE

- TAUCHGEBIETE -

"Haus Riff"

Eine luxuriöse klippenseitig gebaute Villa ist die Kulisse für diesen Tauchgang. Das Tauchgebiet befindet sich direkt an der Tauchbasis und ist leicht sowohl mit dem Boot als auch direkt vom Strand aus erreichbar. Zu sehen gibt es dort Tintenfische, Muränen, Brassen und Lippfische, die immer wieder in Erscheinung treten. Der "One-Way" Tauchgang endet am Hotelstrand. Er ist hervorragend für Wiederauffrischer, Discover Scuba Tauchgänge und ebenso für erfahrene Taucher geeignet.

Durchschnittliche Tiefe: 7m

Maximale Tiefe: 12m

durchschnittliche Tauchzeit: 60 min.+

 

"Haus Riff" (Nachttauchgang)

Komm und erlebe die nächtlichen Aktivitäten der mediteranen See. All die farbenfrohen Fische, Pflanzen und Schwämme erwachen zum Leben. Der Nachttauchgang ist ein einzigartiges und beeindruckendes Erlebnis. Er ist ein wunderbarer Tauchgang, den man nicht verpassen sollte.

 

Seagull Rock

Die felsige Insel ragt kaum über die Wasseroberfläche hinaus, birgt aber unter der Oberfläche einiges an Überraschungen. Es erstreckt sich unterwasser eine felsige Landschaft mit einer Vielzahl an maritimem Leben. Viele Flecken Seegras füllen den Meeresboden und verstecken einige Tintenfischverstecke. Azur-Demoiselle warten dicht gepackt darauf gereinigt zu werden. Innerhalb der maximalen Tiefe von 18m ist dieses Tauchgebiet etwas für Anfänger wie auch für Erfahrene und bietet sich für einen athmosphärisch tollen Nachmittagstauchgang an.

Durchschnittliche Tiefe: 12m

Maximale Tiefe: 18m

durchschnittliche Tauchzeit: 50 min.

 

The Gullies

Dieses Tauchgebiet liegt zwischen den zwei Agii Pantes Inseln. Ein schöner und einfacher Tauchgang und durch seine besonders geschützte Lage ohne jegliche Strömung.

Felsige Formationen ragen sanft in die Tiefe bis sie bei 18m+ auf den sandigen Grund treffen. Dort sind Munitionskisten zu finden, die über den gesamten Bereich verteilt sind.

Bernsteinmakrelen patrouillieren oft zusammen mit Barrakudas entlang des Gebietes. Dies ist ein Gebiet mit sehr interessanter Topografie.

Durchschnittliche Tiefe: 12m

Maximale Tiefe: 18m

durchschnittliche Tauchzeit: 50 min.

 

WRECKS

Diese Wracks, (eine Yacht und ein Fischerboot aus Holz), liegen auf 20m bis 28m, aber keinen Sorge wenn sie nicht die Deep Diver Lizens haben, die umgebenen Wände sind voller Leben. Der Tauchgang startet auf 5m Tiefe und führt dann auf ein kleines Plateau auf 12m, wo es einige antike griechischehe Artefakte zu sehen gibt.&nbsp zerklüftete Felsen führen sie zu den Wracks, die große Zackenbarsche und lilafarbene Weichkorallen ihr zuhause nennen.

Auf dem Weg zurück gibt es reichlich Möglichkeiten in dieser felsigen Unterwasserlandschaft nach großen Skorpionfische, Muränen und natürlich Tintenfische zu suchen.

Schauen sie auch in Richtung des offenen Meeres. Dort sind häufig Schwärme von Bernsteinmakrelen zu sehen.

Durchschnittliche Tiefe: 18m.

Maximale Tiefe: 26m.

durchschnittliche Tauchzeit: 40 min.

 

Anchor Bay

Ein beliebtes Tauchgebiet, voll an marinem Leben, besonders satt an Seebrassen and Zackenbarsche. Der Tauchgang startet von einer kleinen Bucht aus auf 5 Metern und folgt dann einer Wand, von mit Schwämmen bewohnten Ebenen auf 8m ,12m und 16m. Natürlich gibt es, wie es der Name schon andeutet, zwei schöne Anker.

Durchschnittliche Tiefe: 12m.

Maximale Tiefe: 30m. durchschnittliche

Tauchzeit: 50 min.

 

KAMINI 1

Ein beliebtes Tauchgebiet, voll von marinem Leben, besonders satt an Seebrassen and Zackenbarsche. Der Tauchgang startet flach und folgt einer Steilwand die tief ins Meer ragt.

Durchschnittliche Tiefe: 20m.

Maximale Tiefe: 30m.

durchschnittliche Tauchzeit: 45 min.

 

KAMINI 2

Dieses Tauchgebiet ist nur etwas für erfahrene Taucher! Es gibt dort reiches maritimes Leben, hier können alle Arten von Fischen gefunden werden. Der Tauchgang startet von einer Ebene auf 13m, und führt an einer Steilwand hinab, wo große Zackenbarsche leben. Eine interessante Bodentopographie, reichhaltige Vegetation, alte Fishnetze, und vieles mehr. Dies ist eines der besten Tauchgebiete der Ärea.

Durchschnittliche Tiefe: 20m.

durchschnittliche Tauchzeit: 40 min.

 

 

SPILIA

Ein sehr gutes Tauchgebiet für Anfänger und erfahrene Taucher mit der Möglichkeit Zackenbarsche in geringer Tiefe zu sehen! Es gibt einen flachen Abhang von einer kleinen Bucht, welcher zu einer Ebene führt, auf denen Taucher viele hunderte hungrige Fische treffen können. Dieses Erlebnis sollte man nicht verpassen!

Durchschnittliche Tiefe: 12m.

Maximale Tiefe: 18m.

durchschnittliche Tauchzeit: 50 min.

 

PLEVRA 1

Ein schönes und entspannendes Tauchgebiet mit vielen Kardinalfischen, bunten Sägebarschen, Tintenfischen und manchmal auch Schildkröten. Auf der Wand leben viele farbenfrohe Weichkorallen, Schneckenhäuser, Röhrenwürmer, Einsiedlerkrebse und Nacktschnecken. Der Tauchgang beginnt mit einem stufenförmigen einfachen Abstieg auf 5m+. In einer Tiefe von 17m+ findet sich ein mit Korallen bewachsener 7-zylindriger Sternmotor aus dem 2. Weltkrieg. Nur für den Fall, dass sie sich an den Fischen sattgesehen habe und etwas aus Metall sehen wollen.

Durchschnittliche Tiefe: 16 m.

Maximale Tiefe: 24 m.

durchschnittliche Tauchzeit: 45 min.

 

PLEVRA 2

Ein einfacher Tauchgang und gut um ihre Fähigkeiten zu erweitern. Das klare Wasser, der flache sandige Grund und keine Strömungen sind dafür bestens geeignet. Ein gutes Tauchgebiet für einen "One-Way"-Tauchgang.

Durchschnittliche Tiefe: 16 m.

Maximale Tiefe: 24 m.

durchschnittliche Tauchzeit: 45 min.

 

PLEORA

Ein sagenhaftes Tauchgebiet, direkt an der Insel. Erfahrene Taucher haben die Möglichkeit in einem nicht leicht einschätzbarem Gebiet zu tauchen. Hier gibt es einen der am besten erhaltenen 9-zylindrigen Sternmotor aus dem 2. Weltkrieg mitsamt Rotor. Ebenso können hier in der Tiefe große Zackenbarsche sowie auch andere große Fische beobachtet werden. In diesem Tauchgebiet gibt es tolle Steilwände und überwältigenden Landschaften.

Durchschnittliche Tiefe: 20 m.

Maximale Tiefe: 30 m.

durchschnittliche Tauchzeit: 45 min.

 

REMETZO 1

Eine geschützte Bucht, die etwas für jeden zu bieten hat. Während der italienischen Besatzung, hatten diese Lagerräume auf dem Hügel über der Bucht. Nach einer großen Explosion im Jahr 1943 wurden viele militärische Objekte und anderes Material ins Meer geschleudert. Diese können immer noch verteilt auf dem Meeresboden gefunden werden. Dies macht das Tauchgebiet historisch sehr interessant.

Durchschnittliche Tiefe: 22 m.

Maximale Tiefe: 26 m.

durchschnittliche Tauchzeit: 45 min.

 

REMETZO 2

Das Tauchgebiet ist nicht tief, hervorragend für Anfänger. Ein steiniger Abhang mit schöner Vegetation und sandigem Grund. Es haust dort auch eine kleine Zackenbarschfamilie in der Tiefe von 14m zusammen mit vielen anderen kleinen Lebewesen. Was es auch zu einem tollen Tauchgebiet für Nachttauchgänge macht.

Durchschnittliche Tiefe: 14 m.

Maximale Tiefe: 18 m.

durchschnittliche Tauchzeit: 50 min.

 

ROCK

Unser letztes Tauchgebiet in dieser Richtung ist vor den Luxushotels von Elounda. Es ist die Verlängerung von Remetzo, aber mit steilerem Abhang, was es schön für Photographen macht.

Durchschnittliche Tiefe: 16 m.

Maximale Tiefe: 22 m.

durchschnittliche Tauchzeit: 50 min.

 

LIMANAKI

Das Tauchgebiet befindet sich im Becken der Kalidona Insel. Es ist ein flaches Tauchgebiet ideal für Anfänger und Trainings-Tauchgänge. Der Einstieg mit 3m Tiefe ist ein leichter Start. Dort findet sich auch eine antike Amphore.

Durchschnittliche Tiefe: 10 m.

Maximale Tiefe: 20 m.

durchschnittliche Tauchzeit: 50 min.

 

KREMASTA

Ein Tauchgebiet, das sich in ständigen Wechsel befindet. Diese Eigenschaft macht es zu einem schönen Tauchgebiet für Fotopraphen und für die Speciality "Underwater Naturalist" .Auf dem Grund gibt es eine sonderbare Steinformation die einem Fenster ähnelt.

Durchschnittliche Tiefe: 17m.

Maximale Tiefe:25m.

durchschnittliche Tauchzeit: 55 min.

 

KAVOS

In diesem Tauchgebiet können Schulen von Ährenfisch, Sardinen und Fische aus der Familie der Brassen beobachtet werden.. Schwimmen sie mit oder gegen die Strömung, die je nach Session stark sein kann.

Durchschnittliche Tiefe: 16 m.

Maximale Tiefe: 28 m.

durchschnittliche Tauchzeit: 35 min.

 

 

EXPLOSION 1

Der Name des Tauchgebietes verweist auf eine andere Explosion die im Jahr 1942 während des Krieges stattfand. Militärische Ausrüstung kann hier immer noch gefunden werden. Sie sollten nach den grün-korredierten Metallteilen Ausschau halten. Vielleicht das aufregenste Tauchgebiet der Region.

Beginnend in 6 Metern und ein langsamer Abstieg in größere Tiefen ist nur etwas für erfahrene Taucher. Eine fantastische Landschaft, große Zackenbarsche können beim faullenzen in ihren Höhlen beobachtet werden. Zudem können in der Nacht Tintenfische und Muränen beobachtet werden. Zudem lassen sich pelagiale Fische beim vorbeistreichen beobachten.

Durchschnittliche Tiefe: 24 m.

Maximale Tiefe: 30 m.

durchschnittliche Tauchzeit: 42 min.

 

EXPLOSION 2

In Richtung Norden von Explosion 1 liegt dieses Tauchgebiet. Hier ist die Sicht oft durch die starke Strömung schlecht. Das Riff beginnt in einer Tiefe von 30m und erstreckt sich bis zu einer Tiefe von 51m. Hier wimmelt es nur von Verstecken der Zackenbarsche, welche immer größer werden je weiter man nach Süden taucht. Auf dem Rückweg kann man auf 18m einen Kanal entlang schwimmen, mit großen Steinen links und rechts.

Durchschnittliche Tiefe: 20m.

Maximale Tiefe: 30m.

durchschnittliche Tauchzeit: 38 min.

 

SKISTRA

Dieser Tauchgang beginnt über einem Plateau, das sich auf 6m Tiefe befindet. Zusehen gibt es dort Formationen von großen Steinen. An der Kante des Plateaus beginnt ein Riff. Der Tauchgang entlang dieses Riffes bietet ein Gefühl des Fliegens.

Durchschnittliche Tiefe:22m.

Maximale Tiefe:30m.

durchschnittliche Tauchzeit: 40 min.

 

LEMOS

Dieses Tauchgebiet liegt am Eingang vom Golf von Kolokitha, an dem viele kleine Fische versuchen die Seite zu wechseln. Dies führt zu einer interessanten Vielfalt der Meeresbewohner. Der Tauchgang beginnt im flachen Wasser und folgt der Küstenlinie um die Insel herum. Der Blick von dort aus auf das offene Meer ist fantastisch.

Durchschnittliche Tiefe: 18m.

Maximale Tiefe: 22m.

durchschnittliche Tauchzeit: 40 min.

 

GLARONISI

Dieser Tauchplatz trägt auch den Namen Möveninsel. Es ist ein Gebiet voller Überraschungen mit seiner außergewöhnlichen Landschaft, sowohl unter als auch über der Oberfläche.

Durchschnittliche Tiefe: 15 m.

Maximale Tiefe: 26m.

durchschnittliche Tauchzeit: 50 min.

 

MONASTIRI

Ein wahrhaft heiliger Tauchplatz. Oberhalb des Platzes steht eine der ältesten Kapellen Kretas (Agios Fokas). Darunter erstreckt sich ein langestrecktes Riff, das zu einem beschaulichem Tauchgang mit guter Sicht einlädt.

Durchschnittliche Tiefe: 18m.

Maximale Tiefe: 30m.

durchschnittliche Tauchzeit: 40 min.

 

PLAKA

Die Fortsetzung von "Monastiri" führt zu einer Bucht umgeben von großen Steinbrocken und Kieselgrund. Dieses Gebiet eignet sich hervorragend für einen "one-Way" Tauchgang, welcher es erlaubt bis in die Bucht zu tauchen und sogar bis um die Ecke zum Tauchchgebiet Monastiri. Der Abstieg in tiefes Wasser gibt einem das Gefühl zu fliegen.

Durchschnittliche Tiefe: 20m.

Maximale Tiefe: 30m.

durchschnittliche Tauchzeit: 40 min.

 

ROMINDA

Ein fantastischer Tauchgang mit vielen Meerespflanzen und Süßwasservegetation, gespeist durch eine Frischwasserquelle. Die dadurch bedingte gute Sicht bietet einmalige Möglichkeiten für Unterwasserphotographen.

Durchschnittliche Tiefe: 18m.

Maximale Tiefe: 30m.

durchschnittliche Tauchzeit:45 min.

 

KRIOS

Eine Tauchseite, die immer von vielen kleinen Fischen besiedelt ist. Ein einfacher Tauchgang ohne Strömung, ideal für alle Levels.

Durchschnittliche Tiefe:15m.

Maximale Tiefe:18m.

durchschnittliche Tauchzeit :50 min.

 

KOUTELO

Ein "One-Way Tachgang. Wundervoll um nach kleinen Lebewesen Auschau zu halten. Relaxen sie und lassen sie sich von Ihrem Tauchlehrer auf dieser Unterwassertour führen. Mit ein bischen Glück sehen sie sogar vorbeischwimmende Rochen.

Durchschnittliche Tiefe:15m.

Maximale Tiefe :22m.

durchschnittliche Tauchzeit:50 min.

 

KOMENO .VRAHOS . SPINALONGA

Ein weites Gebiet mit ähnlicher Topographie. Weite Plateaus mit ungewöhnlich gefärbten weißen Steinen und vielen kleinen Nieschen und Löchern, die zum langsamtauchen und stöbern anregen.

Durchschnittliche Tiefe:15m.

Maximale Tiefe:30m

durchschnittliche Tauchzeit:40 min.

 

 

GLARONISI

KAMINI 1 & 2

EXPLOSION 1 & 2

PLEORA

Photos by John Liddiard

Crete Underwater Center 2015 All rights reserved.

Designed and powered by MAX POWER GRAPHICS